Q-Series

Vervaet Q series
Vervaet ist bekannt dafür, Sitzenqualität zu produzieren. Das zeigt sich insbesondere bei den Rübenrodern von Vervaet. Diese Maschinen sind das Ergebnis von über 40 Jahren Erfahrung und umfangreichen Investitionen in Forschung und Entwicklung.
Play Video
Die Vervaet Q-Serie – Leicht, wendig und modular

Die Q-Serie von Vervaet, die legendären, leichten Rübenroder mit modularer Leistung, die dort weitermachen, wo andere aufhören müssen. Wie ist das möglich? Durch das geringe Gewicht mit nur einem Rad pro Spur und einem gleichmäßigen Bodendruck sowie den zahlreichen Reinigungssystemen. Diese Eigenschaften machen die Q-Serie zum perfekten, selbstfahrenden Rübenroder für Ackerbauern und Lohnarbeiter gleichermaßen.

Wendig

Die Q-Serie nutzt dasselbe, weithin anerkannte System wie das Hydro Trike und ist dadurch sehr wendig. Wegen des Drehkranzes an der Rückseite der Maschine kann der Rübenroder problemlos zur nächsten Schwade wechseln!

Bodenfreundlich

Ein leichter Rübenroder mit einem Rad pro Spur. Das „Q“ steht für „Quad“, weil die Maschine vier Räder besitzt. Und weil die Hinterräder nebeneinander montiert wurden, bietet die Maschine dieselben Vorteile wie ein Trike: Jedes Rad zieht eine eigene Spur.

Modulare Bauweise

Die Maschine kann die erforderlichen Arbeiten unter allen Bedingungen ausführen und lässt sich durch ihre modulare Bauweise an alle Bedingungen anpassen. Die Optionen umfassen 3 verschiedene Entblätterer, 2 Erntemaschinen, 2 Behältergrößen, 2 Motoren und 4 verschiedene Reinigungsmodule.

Entblätterer

Die Entblätterer von Vervaet erfüllen nicht nur Ihre Ansprüche, sondern auch die Ihrer Kunden. Ihnen stehen drei Typen für ein breites Anwendungsspektrum zur Verfügung. Der integrale Entblätterer (IS) zerkleinert das Kraut der Rüben (Blätter) und verteilt es zwischen den Reihen. Der flexible Kombi-Entblätterer (CS) kann das Kraut entweder zwischen den Reihen oder zur Seite hin verteilen. So können Sie die Entsorgung an die Blattmenge (und die Unkrautmenge) auf dem Feld anpassen.

Möchten Sie keinen Entblätterer verwenden und das Kraut der Rübe stattdessen komplett intakt halten? Dann ist der Kombientblätterer mit Doppelrotor (CDR) die beste Wahl. Dieser Entblätterer verfügt über zwei unabhängig voneinander angetriebene Schlegelwellen und nachfolgende Gummischlegel. Diese sorgen für eine sanfte Reinigung des Rübenkopfes.

Der IS Entblätterer

Der Q-serie ist standardmäßig mit dem IS (Integral-Schlegelmesser) Entblätterer ausgestattet. Dabei stehen Einfachheit und leichte Bauweise im Vordergrund. Spezielle, integrierte Schlegel pulverisieren die Blätter, die dann durch spezielle "V"-Schlitze im Entblätterungsbehälter zwischen den Reihen abgelegt werden. Die höhenverstellbaren Schlegelmesser sind hinter dem Entblätterer angebracht.

Der CS Entblätterer

Der CS (Kombi-Schlegelmesser) Entblätterer von Vervaet ist das beliebteste Werkzeug zum Entfernen der Blätter. Er funktioniert bei allen Verhältnissen. Je nach den Gegebenheiten auf dem Feld und je nach Laub der Rübe können Sie sich für eine vollständige Entblätterung oder die Verteilung der Blätter entscheiden.

CDR Entblätterer

Der CDR (Kombi-Doppelrotor) ist ein kombinierter Entblätterer mit zwei unabhängig angetriebenen Schlegelwellen. Die zweite Schlegelwelle ersetzt die traditionellen Schlegelmesser. Dieser Entblätterer wurde anhand der neuesten Trends in den Bereichen Entblätterung und Köpfen entwickelt. Der Vervaet CDR Reiniger/Entblätterer ist der einzige seiner Art, der einerseits eine integrale Entblätterung und andererseits eine Verteilung der Blätter ermöglicht.

Kabine
Was jeder gute Fahrer verdient

Eine professionelle Erntemaschine ist nichts ohne einen entsprechenden Fahrer, der bei Bedarf stundenlang bequem arbeiten kann, ohne dabei zu sehr zu ermüden. Deshalb sind alle selbstfahrenden Maschinen von Vervaet, auch der Q-serie, mit den modernsten, luxuriösesten und geräumigsten Kabinen sowie einer großen, verglasten Front ausgestattet. Dank der optimalen Positionierung der Kabine hat der Fahrer eine hervorragende Sicht auf den Köpf- und Rodevorgang. Die Bedienelemente für die gesamte Maschine sind gut erreichbar: Der Schalthebel und das Terminal befinden sich in der verstellbaren Armlehne.



Broschüre Q-Serie ansehen
Download
Q level-master
Hydraulisches Hangausgleichssystem

Wenn Sie Rüben, Wurzelzichorien oder Knollensellerie an Hängen oder auf hügeligem Gelände ernten möchten, sollten Sie sich bei der Q-Serie für den Q-Level Master mit automatischem Hangausgleichssystem entscheiden. Diese einzigartige Technologie sorgt dafür, dass der Aufbau der Erntemaschine den Bedingungen entsprechend immer auf der richtigen Höhe gehalten wird, zum Beispiel in hügeligem Gelände oder an (abfallenden) Grabenhängen. Das hydraulische Hangausgleichssystem schafft zusätzliche Stabilität und sorgt für eine gleichmäßigere Verteilung des Drucks auf den Boden.

Reinigung
Kleiner Roder, große Leistung

Auch wenn die Q-Serie kompakt ist, kann Sie im Bezug auf die Reinigungsleistung mit den großen Maschinen mithalten. Bei Vervaet beginnt die Reinigung direkt nachdem die Rodeeinheit die Rüben, Wurzelzichorien oder den Sellerie gerodet hat. Es gibt zwei 1.450-mm-Siebsterne für die Rodung und, je nach Bedarf, bis zu vier Siebsterne für die Reinigung. Die Siebsterne sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die weiteren Optionen umfassen einen einzelnen Siebstern für die Reinigung und ein Siebband, zwei kleinere und einen großen Siebstern für die Reinigung (1.850 mm!) oder drei Siebsterne für die Reinigung und ein Axialrollenbett mit neun Walzen. Die Drehzahl der Siebsterne kann entweder insgesamt oder einzeln von der Kabine aus gesteuert werden.

2 Siebsterne für die Rodung, 3 Siebsterne für die Reinigung
2 Siebsterne für die Rodung, 3 Siebsterne für die Reinigung und ein Axialrollenbett
2 Siebsterne für die Rodung, 1 Siebstern für die Reinigung, Siebband
2 Siebstern für die Rodung, 4 Siebsterne für die Reinigung
Q-turn
Praktische und höchste Manövrierfähigkeit

Die Q-Serie ist so kompakt und wendig, dass sie sich praktisch um die eigene Achse drehen kann. Mit einem inneren Wenderadius von nur 1,6 m war das Wenden auf dem Vorgewende noch nie so einfach, schnell und bodenschonend. Die beiden Hinterräder sind nebeneinander auf einem Drehkranz befestigt. Darüber hinaus verfügen die Vorderräder über eine Lenkradbewegung von 8 Grad, was zu einer praktischen und hervorragenden Manövrierfähigkeit führt. Alle Räder werden über die automatische Lenksteuerung kontrolliert.

Da die beiden Hinterräder zwischen den Vorderrädern angeordnet sind, wird das Gewicht gleichmäßig über die gesamte Breite der Maschine verteilt.

Entdecken Sie den Marktführer
Das Service- und Wartungsteam von Vervaet: „Wir stehen bereit, um Ihnen zu helfen“

Hinter der Konstruktion der Vervaet Q-Serie steckt der Gedanke, eine maximale Qualität bei minimalem Wartungsaufwand zu erreichen.

Durch den direkte Service von Vervaet mit einem Team professioneller Werksingenieure und einer schnellen Lieferung von Ersatzteilen erhalten Sie als Kunde die Sicherheit, dass das Vervaet-Paket die vertrauenswürdigste und zuverlässigste Maschinenkombination ist.

Der Motor ist einfach zugänglich, damit die täglichen Kontrollen von Ölstand und Luftfilter problemlos durchgeführt werden können. Für Ihren Komfort und Ihre Sicherheit sind Stufen installiert worden. Die Maschinen verfügen über einen Standardkompressor und einen Anschluss an der Rückseite der Maschine, um den Kühler zu reinigen oder die Reifen mit Luft zu füllen.

Q-616 & Q-621
Technische Daten
Q-616
Motor
DAF PACCAR MX 355 (485 pk)
Hydraulik
Sauer-Danfoss
Behälterkapazität
16 Tonnen
Transportgeschwindigkeit
25 km/h (optional 38 km/h)
Geschwindigkeit auf dem Feld
15 km/h
Vorderreifen
710 x 42, 800 x 38 oder 900 x 38
Banden achter
800 x 32, 900 x 32, 1000 x 32 oder 1050 x 32
Fassungsvermögen Treibstofftank
990 Liter
Wenderadius
1,6 Meter
Entladezeit
50 Sekunden
Entladehöhe
190 – 450 cm
Q-621
Motor
DAF PACCAR MX 390 (530 pk)
Hydraulik
Sauer-Danfoss
Behälterkapazität
21 Tonnen
Transportgeschwindigkeit
25 km/h (optional 38 km/h)
Geschwindigkeit auf dem Feld
15 km/h
Vorderreifenr
710 x 42, 800 x 38 oder 900 x 38
Hinterreifen
800 x 32, 900 x 32, 1000 x 32 oder 1050 x 32
Fassungsvermögen Treibstofftank
990 Liter
Wenderadius
1,6 Meter
Entladezeit
60 Sekunden
Entladehöhe
190 – 450 cm
John Deere dealer
Willkommen in VERVAET

Um sicherzustellen, dass Sie auf die gute Website gelangen:

Visit the VERVAET website
Visit the AGRI MACHINES website